Differenzdruck Prüfstand (ISO 4548-1)

Der Differenzdruck Prüfstand wird generell zum Testen von Hydraulikfiltern nach ISO 4548-1 verwendet. Die Prüfung erfolgt durch Ermittlung des Differenzdruckes am Filterelement nach Eingabe eines Volumenstromwertes und in Abhängigkeit von Viskosität.

Der Differenzdruck Prüfstand wird voll automatisch per Computer gesteuert; die getesteten Parameter werden in korrekter Reihenfolge gespeichert und auf einem Monitor angezeigt.

Mögliche Tests

Der Prüfstand ist gemäß ISO 4548-1 als Element der Filterherstellung oder zur Qualitätsüberprüfung konzipiert.

Dieser Prüfstand ermöglicht Messung folgender Eigenschaften:

  • Filterverhalten beim Differenzdruck nach ISO 4548-1
  • Anstieg des Durchflusses
  • Differenzdruckeigenschaften des Bypass Ventils
  • Öffnungsdruck des Bypass Ventils
  • Leckage-Volumen des Bypass Ventils

Je nach Vorstellung bzw. Verwendungszweck des Kunden kann dieser Prüfstand erweitert werden.

Technische Daten (Beispiel)

Filtertypen: Wechselfilter und Filterelemente
Filterdurchmesser: 60 - 180 mm
Filterhöhe: 40 - 500 mm
Filteranschluss: ISO Basis (klein 18mm) für Wechselfilter enthalten
Bypassventilanschluss: Adapter mit 3 Werkzeugsätzen für 3 verschiedene Bypassventile
Rohrdurchmesser/Typ: 1
Durchfluss: 1 - 12.000 L/Std.
Durchflusssensor: Carioles Principe
Durchflusssensor Größe: DN 4 und DN 25
Systemdruck: 0 - 15 bar
Haupttank: 300 Liter
Hydraulikmedium: Mineral und synthetische Motoröle, z.B. SAE Öle (SAE 30 ... SAE 140)
Render-Time: 0.123865