Berstdruck und Pulsations Prüfstand (ISO 4548-5 & ISO 4548-6)

Der Berstdruck und Pulsations Prüfstand wird generell verwendet, um Hydraulikfilter nach ISO 4548-5 und ISO 4548-6 auf ihre Pulsations- und Druckfestigkeit zu prüfen.

Beim Berstdrucktest wird die Druckdifferenz registriert, welche bei Überschreitung zur Schädigung des Elements führen würde. Die gemessenen Werte werden automatisch und in richtiger Reihenfolge von einem Computer erfasst und zur Auswertung der Tests gespeichert.

Da der Prüfstand direkt über einen PC gesteuert wird, entspricht er nach geltenden ISO Normen den Standards für diese Art von Prüf- und Testständen. Auf dem Monitor des PC werden alle getesteten Parameter entweder einzeln oder als Kurve angezeigt.

Der Prüfstand kann je nach Kundenwunsch mit entsprechendem Zubehör ausgestattet werden.

Mögliche Tests

Der Prüfstand is gemäß ISO 4548-5 und ISO 4548-6 als Element der Filterherstellung und zur Qualitätsüberprüfung konzipiert.

Folgende Tests sind möglich:

  • Pulsation Test nach ISO 4548-5
  • Berstdruck Test nach ISO 4548-6

Je nach Vorstellung bzw. Verwendungszweck des Kunden kann dieser Prüfstand erweitert werden.

Technische Daten (Beispiel)

Filterarten: Hydraulik, Öl, Kraftstoff (andere nach Modifikation möglich)
Filterdurchmesser: 70–140 mm
Filterhöhe: 40–350 mm
Prüfplätze: 3 Stationen parallel
Pulsationsdruck: 0–50 bar, Frequenzmaximum 3 Hz
Impulswelle: trapez- oder sinusförmig, speziell von Computer kontrolliert
Berstdruck: 0–100 bar
Hydraulikflüssigkeit: Castrol Magna 100
Öl Temperatur: 30 - 80°C
Render-Time: -0.829766